AHOI Meet

AHOI Meet ermöglicht Video- und Telefonkonferenzen. Die Teilnahme ist barrierefreiarm, weil sie mit den meisten Browsern (WebRTC) und per Telefon (VoIP) funktioniert. AHOI Meet bietet grundlegende Moderationsfunktionen, Bildschirmübertragung am Browser, Gruppen- und direkte Chats.

Technische Voraussetzungen

Am Desktop kannst du einfach einen Webbrowser nutzen, der WebRTC unterstützt. Für iOS und Android werden Apps angeboten, womit du einfacher teilnehmen kannst.

Desktop
  • Google Chrome, Chromium, Opera (empfohlen)
  • Firefox
  • Safari

Microsoft Edge wird nicht unterstützt.

iOS
Android

Konferenzraum eröffnen oder beitreten

Einen neuen Konferenzraum eröffnest du

  • mit dem Browser auf der Startseite meet.ahoi.cloud oder
  • mit dem Browser indem du den Konferenzraum hinter der URL ergänzt (Bsp.: meet.ahoi.cloud/neuerkonferenzraum)
  • in der App indem du den Konferenzraum hinter der URL ergänzt (Bsp.: meet.ahoi.cloud/neuerkonferenzraum)

ergänzt.

Einer bestehenden Konferenz trittst du bei, indem du die URL vollständig im Browser oder in der App aufrufst. Alternativ kannst du telefonisch an der Konferenz teilnehmen. Dazu rufst 030 / 588 49 252 an, gibst eine Konferenzraumnummer über deine Tastatur ein und bestätigst mit #. Die Konferenzraumnummer kennt die Moderation (siehe unten).

Die Teilnahme per Telefon ist zum Festnetztarif möglich und mit einer Flatrate gratis. Allerdings entstehen dem Förderverein Jugendmedien e.V. Kosten für den eingehenden Anrufe. Bitte nutzt diese Möglichkeit daher verantwortungsvoll. ?

Moderation

Das Gerät, das den Konferenzraum als erstes nutzt, erhält die Moderationsrechte. Verlässt das Gerät den Konferenzraum werden die Rechte zufällig an ein anderes Gerät weitergegeben. Die gezielte Rechteübertragung ist nicht möglich.

Die Moderation kann für einen Konferenzraum am Browser einstellen:

  • alle Geräte / Telefone stummschalten
  • neue Geräte / Telefone treten stumm und/oder ohne Video bei
  • ein Passwort festlegen, dass neue Geräte zum Beitritt brauchen (Gilt nicht für Telefone, weil dort grundsätzlich eine PIN eingegeben werden muss.)
  • ein Gerät aus der Konferenz entfernen

Bedienung am Browser

Lasse den Zugriff des Browsers auf Mikrofon und Kamera zu. Solltest du den Zugriff ablehnen und dich später anders entscheiden, musst du den Tab schließen oder gar den Browser neustarten.

Bist du der Konferenz beigetreten, findest du am unteren Bildschirmrand die Bedienungselemente:

  • linker Rand: ? Bildschirm teilen
  • rechter Rand, links: Kachelansicht (alle Geräte in der Übersicht statt das Geräte, das gerade aktiv ist)
  • rechts mitte: ℹ Einwahldaten zur Konferenz (URL, ggf. Passwort, Telefonnummer mit PIN)
  • ganz rechts: weitere Einstellungen, z.B. Hintergrund unscharf stellen

Maßnahmen um die Qualität zu verbessern

  • Du hörst ein Echo? Nutze Kopfhörer.
  • Setze dich vir einen möglichst einfarbigen Hintergrund, der sich nicht bewegt (weiße Wand ↔️ Café mit Personen).
  • Schließe andere Browsertabs.
  • Schließe Programme, die (im Hintergrund) auf das Internet zugreifen, z.B. Spotify, Adobe CC, Nextcloud.