Neue Veranstaltung anlegen (Einzelmodus)

Du kannst mit AHOI kleine bis groĂźe Veranstaltungen sehr detailliert abbilden. In dieser Anleitung zeigen wir dir die ersten Schritte, um die Grundlagen fĂĽr eine Onlineanmeldung zu legen.

2. Veranstaltung anlegen

Klicke unterhalb von ? Veranstaltungen auf âž• Neu.

Auf dem Bildschirm sieht du ein umfangreiches Formular, damit du deine Veranstaltung genau anlegen kannst. Hier findet du einen Ăśberblick zur Bedeutung der Felder.

  • Status
    • Entwurf: Veranstaltung kann nicht per URL aufgerufen werden. Du kannst alles einstellen und wieder ändern.
    • Ă–ffentlich: Deine Veranstaltung bekommt eine URL und könnte von Suchmaschinen gefunden werden.
    • Privat: Veranstaltung kann per URL erreicht werden, aber wird nicht von Suchmaschinen gefunden. (Ideal fĂĽr interne Veranstaltungen!)
    • Archiv: Vergangene Veranstaltungen landen im Archiv, ihre URL kann nicht mehr aufgerufen werden. Falls du eine Veranstaltung absagen musst, ist dieser Status der richtige Weg.
  • Titel ist der Veranstaltungstitel.
  • Start ist der Beginn der Veranstaltung. Bitte gib das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein, danach die Uhrzeit.
  • Ende ist das Ende der Veranstaltung. Bitte gib das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein, danach die Uhrzeit.
  • Veranstaltungsort: Bitte gib die Adresse möglichst genau ein, eine Google-Liste unterstĂĽtzt dich. Falls du mehrere Veranstaltungsorte hast, gib die Adresse des Check-ins ein, weil diese Adresse auf den Tickets etc. angezeigt wird.
  • Max. Teilnehmer: Bitte gib die tatsächlich maximale Zahl an Teilnehmenden an. AHOI kĂĽmmert sich um die VerfĂĽgbarkeitsanzeige und die Warteliste.
  • Preis fĂĽr Nicht-Mitglieder ist der reguläre Teilnahmebeitrag ohne Rabatte, ohne Extras. Gib 0,00 ein, falls die Veranstaltung gratis ist.
  • Preis fĂĽr Mitglieder ist der ermäßigte Teilnahmebeitrag fĂĽr Personen, die AHOI als Mitglied identifiziert. Gib 0,00 ein, falls die Veranstaltung fĂĽr Mitglieder gratis ist. Wenn du keinen ermäßigten Beitrag fĂĽr Mitglieder anbietest, kontaktiere uns bitte.
  • „Wird Programmwahl haben?“ entscheidet, ob deine Teilnehmenden zwischen verschiedenen Programmpunkten wählen sollen.
  • „Bewerbungsverfahren?“ bedeutet, dass Team zwischen verschiedenen Anmeldungen auswählen kann. Wird das Bewerbungsverfahren nicht aktiviert, gilt das Windhundprinzip: Wer sich zuerst anmeldet (kostenfreie Veranstaltung) bzw. zuerst den Teilnahmebeitrag bezahlt (kostenpflichtige Veranstaltung) erhält zuerst die Zusage.
  • Automatische Zusage ab kann die Zusage bis zu einem bestimmten Datum (Format JJJJ-MM-TT ein, danach die Uhrzeit) verzögern anstatt die Zusagen unmittelbar Anmeldung bzw. Zahlungseingang zu versenden. Diese Funktion kann nĂĽtzlich sein, wenn die DurchfĂĽrhung unsicher ist.

3. Ăśbersichtseite deiner Veranstaltung

Hier findest du Möglichkeiten um Teilnehmende verwalten, Veranstaltungsoptionen bearbeiten und einladen und bewerben. Diese Übersichtsseite erreichst du jederzeit über das Hauptmenü → ? Veranstaltungen → ⚙.

Gut zu wissen: Den Link zu deiner neuen Veranstaltung findest du in der Box einladen und bewerben → Links zur Veranstaltung.